11
Dez
08

Ein Redakteur packt aus – Eigene Recherchen sind nicht mehr erwünscht

Dieses ganze Trauerspiel was zur Zeit abläuft ist nur deshalb möglich, weil die Medien mitspielen und die Lügen verbreiten, mit denen die Bürger manipuliert werden sollen. Der freie und krititische Journalismus ist schon längst tot und viele Journalisten spielen das Spiel nur noch aus Existenzangst mit. Ich rede hier nicht vom Lokal- oder Sportredakteuer, der über das berichtet, was in seiner Stadt passiert, sondern von den Journalisten, die über Politik, Wirtschaft und Weltgeschehen berichten.

Ich stelle hier mal einen Link zu einem Interview mit einem Redakteur ein, der die Situation in deutschen Redaktionen sehr ausführlich beschreibt. Dieses Interview sollten vor allem diejenigen lesen, die uns immer noch mit dem Argument kommen, dass wir doch in einem freien Land mit Presse- und Meinungsfreiheit leben.

Hier geht es zum Interview.

Advertisements

0 Responses to “Ein Redakteur packt aus – Eigene Recherchen sind nicht mehr erwünscht”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Paperblog

Dezember 2008
M D M D F S S
« Nov   Jan »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

  • 489,729 hits

%d Bloggern gefällt das: