31
Okt
09

Neue Dimension der Schweinegrippe – 3 deutsche tot

Schweinegrippe

Quelle: t-online.de 31.10.2009

Mit dieser reißerischen Schlagzeile auf der Startseite eines großen deutschen Onlineanbieters, dürfte die Panikmache in die nächste Runde gehen. Nachdem immer mehr Menschen sich nicht impfen lassen wollen, wird der Druck nun erhöht werden und wer immer noch nicht begriffen hat, dass es dabei nicht mehr um die Gesundheit der Menschen geht, sollte sich nicht nur über die Massenmedien informieren, sondern selbst im Internet recherchieren.

Nun wurde ja vor kurzem bekannt, dass es wohl verschiedene Impfstoffe gibt. Regierung und Sicherheitskräfte bekommen einen anderen Impfstoff als die normale Bevölkerung. Nachdem die Zahl der Impfwilligen auf Grund dieser Bekanntmachung noch viel mehr abgenommen hat, hätte man dies doch absolut geheim halten können und niemand hätte etwas davon bemerkt. Ich habe aber den Verdacht, dass diese Informationen gezielt in die Öffentlichkeit getragen wurden, um damit ein bestimmtes Ziel zu erreichen:

Gehen wir mal davon aus, dass die nächste Phase der Panikmache mit täglichen Schreckensmeldungen über weitere Tote nun in Kraft tritt und damit massiv Druck auf uns ausgeübt wird (nur wer geimpft ist, darf in den Kindergarten, in die Schule, an den Arbeitsplatz, in öffentliche Verkehrsmittel, zum Einkaufen usw.), dann werden es sich die meisten nochmal überlegen, ob sie nicht doch zur Impfung gehen. Da jetzt aber alle wissen, dass es auch einen „verträglicheren“ Impfstoff gibt, werden sich schon bald Verbände, Organisationen und Krankenkassen lautstark mit der Forderung an die Politik wenden, diesen „verträglicheren“ Impfstoff auch für die Bevölkerung bereit zu stellen. Dabei wird es nur Gewinner geben: Die Pharmaindustrie, die doppelt kassieren kann, die Bevölkerung, die endlich einen „verträglicheren“ Impfstoff bekommt und diejenigen Kreise hinter den Kulissen, die ein ganz anderes Interesse daran haben, dass sich möglichst viele Menschen freiwillig etwas „einimpfen“ lassen, wofür die Schweinegrippe nur als Vorwand benutzt wurde. Auch in diesem Fall würde wieder das bewährte False-Flag-Prinzip wie schon bei 9/11 zum Einsatz kommen. Bleiben Sie wachsam und kritisch.

Hier noch ein Link mit vielen Hintergrundinformationen von Dr. Ingfried Hobert zur Schweinegrippe:

Impfmobbing – Jetzt einen klaren Kopf bewahren

Advertisements

3 Responses to “Neue Dimension der Schweinegrippe – 3 deutsche tot”


  1. 2. November 2009 um 15:31

    Gute sichtweise… irgendwas kommt auf uns zu, weil immer von der großen zweiten pandemiewelle berichtet wird. da weiß jemand mehr als er verraten will… aber vielleicht trifft die zweite welle auch nur die geschwächten geimpften menschen.. who knows?

  2. 4. November 2009 um 15:51

    Guter Gedanke. Aber wenn es so ist, ist der »verträglichere« Impfstoff gar nicht verträglicher?

  3. 7. Dezember 2009 um 10:05

    Es ist nur schwer durchschaubar, wer welche Interessen verfolgt und ob die Interessensverfolger die Gunst der Stunde einfach nur nutzen oder das Ganze angezettelt haben. Ich habe mal spaßeshalber Spiegelartikel recherchiert seit ca. Mai dieses Jahres mit den teilweise bizzarsten Meldungen und meine eigene Theorie geschlussfolgert: Die Schweinegrippepandemie entstand durch Sextourismus! Ansosnten gilt Ruhe bewahren und den Humor nicht verlieren. Das mediale Warten auf die ersten „richtigen“ Grippetoten oder Impfopfer ist schon pervers genug.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Paperblog

Oktober 2009
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

  • 481,031 hits

%d Bloggern gefällt das: