23
Nov
09

Prima Klima – Hacker, CO² Hysterie und Argumente

Ich glaube nicht an die Geschichte vom anthropogenen (vom Mensch verursachten) Klimawandel. Dabei ist es Das Thema! Es dominiert die Medien, die Energiepolitik, die Entwicklungshilfe, den Umweltaktivismus, die Steuerpolitik der Zukunft und vieles mehr.

Nun sind seit Sonntag 1079 E-Mails und 72 Dokumente der Universität von East Anglia in Norwich England im Internet verfügbar. Hacker verschafften sich offensichtlich Zugriff auf brisantes Material von prominenten Darstellern des Global-Warming-Theaters. Hoffentlich erleben wir durch diesen Vorfall eine Wiederbelebung der Öffentlichen Diskussion zu diesem Thema.

Hier die ganzen Daten FOI2009.zip

Hier ein Beispiel:

From: Phil Jones
To: ray bradley ,mann@XXXX, mhughes@XXXX
Subject: Diagram for WMO Statement

Dear Ray, Mike and Malcolm,

Once Tim’s got a diagram here we’ll send that either later today or first thing tomorrow.

I’ve just completed Mike’s Nature trick of adding in the real temps to each series for the last 20 years (ie from 1981 onwards) amd from 1961 for Keith’s to hide the decline. Mike’s series got the annual land and marine values while the other two got April-Sept for NH land N of 20N. The latter two are real for 1999, while the estimate for 1999 for NH combined is +0.44C wrt 61-90. The Global estimate for 1999 with data through Oct is +0.35C cf. 0.57 for 1998.

Thanks for the comments, Ray.

Cheers Phil

Prof. Phil Jones

University of East Anglia Norwich

Vor 3 Jahren gab es noch eine öffentliche Diskussion in den Medien und in der Wissenschaft. Medien und Politik platzieren inzwischen diese Angst machende Botschaft zu jeder nur erdenklichen Gelegenheit in das kollektive Bewusstsein. Inzwischen ist die Meinung derer, die nicht an die Verschwörungstheorie, dass CO² einen Ausschlaggebenden Einfluss auf das Klima der Erde hat, glauben, in der Öffentlichkeit völlig verstummt, obgleich sich deren Anzahl nicht verringert hat.

Eine umstrittene BBC Dokumentation, stellte im Jahre 2007 auf RTL berechtigte Fragen:



Das Organ der UN, IPCC, ist längst nur noch von solchen Forschern besetzt, welche für Forschungsgeld jegliche Zweifel über Bord geworfen haben. Deren offizieller Auftrag ist es, nur Beweiße für einen anthropogenen Klimawandel zu finden, nichts anderes.

Das Thema ist zu einem Dogma in der Klima-Forschung geworden, ein Austausch zwischen den zwei Lagern findet quasi nicht mehr statt. Das ist total unüblich unter Wissenschaftlern, man vergleicht Forschungsergebnisse, lernt von anderen und sucht nach Wegen der Übereinkunft. Bei
wissenschaftlichen Diskussionen ist keine Theorie heilig, Tabus gibt es nur in Religionen. Jedoch wurde die offiziell korrekte Meinung bereits „gemacht“!

Die Problematik unseres auf imperialistische Sklavenhaltung ausgelegte Geldsystems, die Kriege die wir führen, die Millionen Tote durch Unterernährung und vermeidbare, oder heilbare Krankheiten, die Umweltverschmutzung & -zerstörung … alles ist in den Hintergrund gerückt.

Der Geist der Zeit diktiert anderes und ich habe Angst davor, wohin uns das führt.

Das CO²-Thema birgt tiefe psychologische Implikationen einer kollektiven Schuld. Wer nicht mit uns CO² einspart ist gegen uns, Atmen und Furzen, das Halten eines Hundes, die Herstellung von Konsumgütern … Ich bin für die kommenden Katastrophen verantwortlich.

Wir schauen hier bei der Entstehung einer, aus meiner Sicht falschen und gefährlichen, Ideologie zu. In Fall of the Republic, zieht Alex Jones Parallelen bei den Intentionen zur Bevölkerungskontrolle durch die Rassenlehre im 3. Reich und dem anthropogenen Klimawandel Heute. Die Sünde ist die Schuld des Menschen am Klimawandel, der Ablasshandel zur Buße sind weltweite CO²-Steuern und Cap-and-Trade, der Religionsführer ist Al Gore und die Bibel ist sein Film „Eine unbequeme Wahrheit“.

Wer sich mit meinen Argumenten auseinander setzt, erkennt welchen verschwindend geringen Einfluss dieses lebensnotwendige Gas auf die Erwärmung der Erde hat. Der Anteil an CO² in der Atmosphäre beläuft sich auf lediglich 0.035% und davon verursacht der Mensch wiederum nur einen Anteil von ca. 5%. Es gibt keine „ach so unbequemen“ Hot-Spots in der Atmosphäre. CO² ist eines der schwächsten Treibhausgase, Wasserdampf ist zum Beispiel viel stärker daran beteiligt, dass unser Planet nicht kalt und unbewohnbar ist.

Eisbohrkerndaten beweißen das es KEINEN proportionalen Anstieg der Temperatur bei steigendem CO² Gehalt gibt! Im Gegenteil, seit einer halben Millionen Jahre steigt zuerst die Temperatur, bevor das CO² ansteigt. Mehrere Hundert Jahre verzögert, steigt und fällt der CO² Gehalt … es gibt also keinen Ursache-Wirkungs-Zusammenhang.

Wie man es dreht und wendet findet man keinen Beweis dafür, das CO², schon gar nicht das vom Mensch verursachte, für eine erhöhte Temperatur verantwortlich ist. Es findet auch gar keine Erwärmung statt, schön wär’s, in den letzten 10 Jahren wurde es kälter!

Bereits im Ansatz falsche, von korrupten Wissenschaftlern zu Recht gerückte, Computermodelle dürfen uns nicht länger derart lähmen. Keine Angst!


Wer Antworten auf Fragen über das Erdklima erhalten möchte, sollte sich vor allem mit dem Sonnenzyklus beschäftigen. Und sich überlegen welcher Einfluss der Exzentrizität (Kreisbahn Abweichungen der Erde zur Sonne) und dem taumeln der Erdachse zugeschrieben werden muss.

Verwandte Artikel: Prima Klima – Das CO2 Märchen vom Klimawandel

Advertisements

2 Responses to “Prima Klima – Hacker, CO² Hysterie und Argumente”


  1. 24. November 2009 um 20:15

    hier ebenfalls eine downloadmöglichkeit zum gehackten Material

    http://www.megaupload.com/?d=75J4XO4T

    Lg

    Chris


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Paperblog

November 2009
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Blog Stats

  • 486,061 hits

%d Bloggern gefällt das: