08
Dez
09

Terror gegen Moslems: Mudschahidin beschuldigen Blackwater, CIA und ISI

In den letzten Wochen wurden von mehreren Gruppen der Mudschahidin Videobotschaften mit mehrsprachigen Untertiteln veröffentlicht.

Darin bestreiten sie, an Anschlägen beteiligt zu sein, welche muslimische Zivilisten und Einrichtungen als Ziel haben. Stattdessen beschuldigen sie die Geheimdienste Amerikas (CIA) und Pakistans (ISI), zusammen mit dem privaten Militärunternehmen Xe Services (ehemals Blackwater Worldwide), die barbarischsten Anschläge zu verüben. Zum Beispiel die schrecklichen Bombenexplosionen in der Islamischen Universität von Islamabad und einen Markt in Peshawar, welche hunderte von Menschenleben forderten, seien das Werk dieser Institutionen gewesen. Diese Ereignisse dienen lediglich dem „Kreuzzug“ bei der Spaltung der Umma (die religiöse Gemeinschaft aller Muslime) und für die weltweite Medien-Propaganda gegen die Mudschahidin.

Diese Taktiken werden aktuell in mehreren Ländern der Welt von westlichen Geheimdiensten und ihren Vasallen eingesetzt. Sibel Edmonds bezeugte unter Eid, wie die CIA in West- und Zentral-Asien mit Terror-Gruppen operiert, welche von verschiedenen ausländischen Geheimdiensten geführt werden.

Die Stimmen unserer Feindbilder in diesem Krieg werden in den Massenmedien nur in wenigen Artikeln erwähnt, geschweige denn in voller Länge gesendet. Wie soll unsere Demokratie über Recht und Unrecht Ihrer Angriffskriege objektiv abstimmen können, wenn die deutsche Bevölkerung nur einseitig informiert ist?


Aa’zam Tariq, oberster Sprecher der Tehreek-e-Taliban Pakistan

Mustafa Abu al Yazid, hohes al-Qaida Mitglied

Update:

Ehemaliger Chef des pakistanischen Geheimdienstes, Mohammad Asad Durrani, bestätigt in einem Interview, dass Blackwater bei Anschlägen beteiligt ist.

Press TV: Analysts say that Blackwater agents are involved in bombings and that they are fomenting insecurity in Pakistan. What is your opinion?

General Durrani: My assessment is that they — either themselves or most probably through others, through the locals — do carry out some of the explosions.

Link zum Interview

Advertisements

1 Response to “Terror gegen Moslems: Mudschahidin beschuldigen Blackwater, CIA und ISI”



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Paperblog

Dezember 2009
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Blog Stats

  • 491,241 hits

%d Bloggern gefällt das: