10
Jan
10

Der größte Bankraub aller Zeiten

Die Werkzeuge waren nicht Dietrich oder Schweißbrenner, sondern „Finanzinstrumente“.

Das Bürger Banken ausrauben war früher, heute rauben Banken die Bürger aus.

Wenn der Goldman-Sachs-Chef sagt: „Banken verrichten Gottes Werk“, … wie meint er das?

Advertisements

2 Responses to “Der größte Bankraub aller Zeiten”


  1. 10. Januar 2010 um 13:10

    Hi Fabin,

    Bertholt Brecht (1898-1956) : „Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank“

    LG HDF

  2. 2 killignorance
    10. Januar 2010 um 15:40

    Am besten gefällt mir: „Die Banken nehmen den Reichtum auf sich und entlasten die Menschen vom Mammon. […] Nehmen ist seeliger denn geben.“
    Der Gebetssprecher… ist das eine verkleidete Frau Merkel?! Die hat auch als oberstes Ziel das „Wachstum“. Wachstum Wachstum über alles.
    Der Goldman-Sachs-Chef meinte natürlich nicht „Banken verrichten Gottes Werk“, sondern „Banken vernichten Gottes Werk“. Kleiner Übersetzungsfehler 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Paperblog

Januar 2010
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blog Stats

  • 491,241 hits

%d Bloggern gefällt das: