01
Okt
08

Dokumentation: Todesstreifen am Himmel

Zurück zu Filme & Dokumentationen


Dokumentation auf Google Video ansehen

Info:

Dauer: 00:10:37

Sprache: deutsch

Beschreibung:

Es gibt ein Top Secret Dokument welches erklärt, daß“Leise Waffen für leise Kriege“ die Doktrin ist, welche vom Policy Committee der Bilderberger während ihres ersten Treffens 1954 angenommen wurde. Eine Kopie davon wurde 1969 in Besitz der Naval Intelligence gefunden. Ein weiteres Dokument, datiert mit „Mai 1979“, bezieht sich auf den „25. Jahrestag des dritten Weltkrieges, genannt der „leise Krieg“, der mit subjektiver biologischer Kriegführung, mit leisen Waffen, geführt wird“. Der „leise Krieg“ wurde in aller Stille durch die internationale Elite (Bilderberger) auf einem Treffen im Jahre 1954 erklärt.

Zurück zu Filme & Dokumentationen

Advertisements

3 Responses to “Dokumentation: Todesstreifen am Himmel”


  1. 22. März 2013 um 12:57

    Außer daß es angeblich(!) Beobachtungen davon gibt, daß Streifen direkt am Flugzeug beginnen und einige seltsam anmutende Fotos – ich konnte mir nun erneut, zufällig auf diese Seite geraten, nicht alles ansehen — sind die Texte insbesondere mit dem Hinweis auf eine angebliches „Bilderberger“ top-geheim-Argument hoch spekulativ und zudem auch durch psychologische Einschübe stark suggestiv, erstrecht bei solch einem Angstthema.
    „Mut zur Wahrheit“ bedeutet daher in diesem Zusammenhang, schlagen Sie kritische Gegengedanken und das Verlangen nach Beweisen aus dem Feld !

    Ich b e f ü r c h t e, Ihr habt Recht, – im doppelten Sinne: Dieses Thema ist vor allem auch ein des mangelnden oder gebrochenen Vertrauens und der Entfremdung von den freiheitlich(er)en und nicht-totalitären Politikern des Westens und Enfremdung unserer und deren (christlichen) Wurzeln, – etwa so, daß „nachdem dies und das möglich war – unverstanden meist auch zumindest im Hinterkopf den nichtverstandenen Grund des ( Scheiterns) 3. Reichs bzw. des Stalinismus oder zB. auch des Vietnamkrieges oder auch das durch sie ausgelößte Grauen — dann ist „sicher“ auch jenes, zB. die Chemtrails möglich“.
    So ist das halbwegs unkritische bis bereitwillige und „traut Euren Augen“-vermittelte sich Einlassen auf die auch hier angesammelten Behauptungen zumindest auch sehr ein Ausdruck des KULTURPESSIMISMUS .
    Wird dies zu einem angst-wütendschürenden „Durchlauferhitzer“ oder einem weiteren Baustein zum weiter fanatisierenden WELTVERSCHWÖRUNGs-Glauben, – und damit schon vor allem in weiten Teilen des Internetz‘, aber auch bei sich gegenseitig anfeuernden Buchautoren, in abgeschwächter Form im links-„kritischen“ Rundfunk und ihre Gemeinden zu einer gegen-zivilisatorischen, antiwestlichen, totalitären Macht, die die Personen kollektivierend erfasst.

    Bezeichnenderweise und meist auch von den meisten anderen ( pro-westlichen) Kritikern auch der Chemtrail-Theorie oder des Weltverschwörungsglaubens in verschiedenen Varianten nicht bedacht, ist, daß neben den Bilderbergern, den angeblich existierenden Illuminaten oder „direkt“ der „zionistisch-imperialistischen Weltverschwörung“ (die ) welteinflussreichsten und nicht nur geheim operierenden Organisationen samt ihren Nachfahren nicht vorkommen, – solche die massiv dem Weltverschwörungsglauben gearbeitet haben und arbeiten, undzwar erfolgreicher und länger als die Nazis ( mit führenden Moslems gemeinsam) : Die ArabischeLiga, Moslembruderschaft und OIC ( welche als Einheit verstanden werden müssen) und für rd. 40 Jahre der K.G.B., wiederum mit ersteren gegen den Westen und selbst mit Khomeini zusammenarbeitend ( bis es wg. Afghanistan zum Bruch kam). – Etwas das heute zur Beurteilung der gesamten Lage und der Folgen des Kalten Kriegs und seiner Regime und anderer Folgen fast nie berücksichtigt wird.
    Immerhin hat der reichste Staat der AL, Saudi-Arabien das schon in den frühen 90ern in den USA in Serie produzierte Elektro-Auto (nur ? mit-) abgewürgt, lt. YouTube „Who killed the Electrocar“.

    Immerhin erhielt ich schon in den 90er Jahren eine Schrift oder sah vor Jahren einen YouTube-Film, in dem (auch) der SU/ KGB eine WETTERMANIPULATION mit riesigen „Tesla“-Anlagen vorgeworfen wurde, – „natürlich“ ohne Resonanz unter den ( westlich-kritischen) Kritikern, – immerhin soll angeblich mit der sowjetischen Technologie in den USA in den 70ern oder 80ern große Ernteschäden verursacht worden sein. Aber soetwas passt nicht in das inzwischen auch im Westen entwickelte „kritische Denken“ . . .. Viel Wahrscheinlicher ist doch sicher, daß auch Erdbeben, der Tsunami von den USA / und oder der mit mit ihr „versippten“ europäischen (? Bilderberger-) Eliten „wie der 11.September“/ Massaker an ihren Bürgern ausgelößt wurde,… denn „die wollen ja nicht, daß andere stark und frei sind.“
    Und so kommt es, daß 2012 eine bunte Delegation unserer superkritischen neuoppositionellen oder Querfront- „Alternativ“politiker und EU-„kritischen“ Verschwörungspropagandisten, gefördert auch von der KOPPpropaganda, zur Akreditierung bei einem ganz besonderen Freund der Deutschen war: In Teheran bei AchmadiNettChat !

    Verstehen Sie noch, was das mit dem Ausgangsthema zu tun hat ? Letzteres ist k e i n e Spekulation, sondern 100%ig nachprüfbar, – dies ist reale Politik von Leuten, die u.a. auch mit der „Chemtrail“angst arbeiten oder zumindest an deren Verbreitung kaum ein Problem haben, – zumindest kein hörbares; denn es unterstützt ihre Zielrichtung: Die antiwestliche und die des (auch) pro-islamischen Weltverschwörungsdenkens, nun auch direkt zusammen mit jenen, die über die Nazis und der KGB-SU hinaus den größten Erfolg mit dieser Fanatisierungs-Formel und Steuerungs-Matrix gehabt haben: Wer mal wie ich auf einer Islamistenkonferenz war oder Leute aus dem nicht-terroristischen, aber djihad-gestimmten Umfeld in Deutschland kennengelernt hat, dem klingen wohlbekannte, rötlich-braune Töne entgegen.

    Vielleicht kann aber ein Metereologe, der selber reale „Verschwörungs“erfahrung gesammelt hat und außergewöhnliche Erkenntnisse – auch zur Wetterbeeinflussung, Beendigung von Dürren – mehr KLARHEIT in den Chem-Dunst bringen : James de Meo von http://www.orgonelab.org
    – Viel Erfolg !

    P.S.: Scheisse, dieses nervige worldpress-System; jetzt soll/ muss ich wieder nach nem Password suchen, wozu ich keine Zeit mehr habe !

  2. 2 Anonymous
    19. Juni 2014 um 21:32

    Leider ist dieser Vergiftung weiter verbreitet. Was können wir dagegen tun? Das wäre die nächste Frage!!!

  3. 3 Enrico Hahn
    8. Februar 2016 um 22:39

    Es gibt ein Recht auf Dummheit und jeder darf seinen Schwachsinn verbreiten, wie auch der über Chemtrails!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Paperblog

Oktober 2008
M D M D F S S
    Nov »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Blog Stats

  • 489,818 hits

%d Bloggern gefällt das: