Archive for the 'WELTPOLITIK' Category

08
Apr
17

Blue Avian Satsang ?! – „Anti“-Anti-Fa, Aktionismus,S21,G20, Verschwörungen, Freier Wille

Wann werden wir versteh´n, dass wir die Erde sind auf der wir geh´n;
dass wir das Feuer sind, aus dem Neues entsteht, dass wir der Wind sind, der alles bewegt, dass wir das Wasser sind, aus dem alles lebt
Ende: dass wir die Liebe sind, aus der alles lebt

14
Mrz
17

Telefonat mit TeaTree zum Zeitgeist, Youtube Videos, Prozesse & Rainbow Familie

12
Mrz
17

Blue Avian Satsang?! – 2017/03/08

12
Nov
16

Robbie Williams | Love My Life – Lyric Video

02
Feb
11

Musik: .. was gibts neues von unserem kleinen Weltkrieg

04
Mai
10

Dokumentation – Die Bilderberger – Das geheime Zentrum der Macht

Zurück zu Filme & Dokumentationen


Dokumentation in 8 Teilen als YouTube Playlist ansehen

Info:

Dauer: 1:18:00

Sprache: deutsch

Beschreibung:

Ein einziger Weltstaat. Eine totalitäre Weltregierung. Ein globales Volk. Eine neue Weltordnung. Kontrolliert von einer Elite. Was, wenn dies schon längst keine Fiktion mehr ist? Wenn diese »Neue Weltordnung« bereits im entstehen ist? Wenn die Mächtigsten dieser Erde bereits eine Regierung bilden? Die über unsere Zukunft bestimmt. Sich das Schicksal der Menschheit nicht zufällig entwickelt. Kriege, Revolutionen, Wirtschaftskrisen und Finanzcrashs nicht einfach so in der Welt geschehen. Sondern die Weltgeschichte von einer Machtelite bestimmt und manipuliert wird. Waren die wichtigsten Ereignisse der beiden letzten Jahrhunderte vorausgeplant? Manipuliert von den mächtigsten und einflussreichsten Persönlichkeiten dieser Erde? Einer geheimen Weltregierung. Unbemerkt von der Öffentlichkeit. Der Bestsellerautor Andreas von Rétyi führt Sie durch diese enthüllende Dokumentation über die Bilderberger. Sehen Sie ein exklusives Interview mit Andreas von Bülow, einem ehemaligen Teilnehmer an einer Bilderberger-Konferenz, sowie brisante Interviews mit den Bilderberger-Kritikern und Enthüllungsjournalisten Daniel Estulin und Geoff Matthews. Der Bürgermeister von Rottach-Egern berichtet über seine Erfahrungen, als sich die Bilderberger im Mai 2005 in einem Luxushotel in seiner Stadt trafen. Wie äußern sich deutsche Politiker zu den Bilderberger-Treffen und welche von ihnen haben bereits daran teilgenommen? Eine Dokumentation von Guido Grandt aus dem Jahre 2008.


Zurück zu Filme & Dokumentationen

04
Apr
10

„Das Tahiti-Virus“: Ein Virus, das sich verbreiten darf

Für einen Chemiker oder Physiker ist die Sache klar, wenn sie eine Theorie haben gibt es einen speziell dafür vorgesehenen Ort: Ein Labor, in dem sie ihre Theorie in Versuchen bestätigen oder widerlegen können.

Doch wie sieht es bei anderen Wissenschaftlern aus? Z.B. bei Wirtschaftswissenschaftlern?

Hier ist es schon schwieriger allein die Rahmenbedingungen für eine zuverlässige und objektive Untersuchung zu gewährleisten. Es gibt keinen „Reinraum“ und auch keine Wirtschaftsordnung in Reinform. So gab es in der Geschichte immer eine Vermischung von unterschiedlichen ökonomischen Lehren zur selben Zeit. Man sieht also, der Wirtschaftswissenschaftler kann sich leider nicht auf sein „Labor“ verlassen wie der Chemiker.

Umso bedeutender ist was sich derzeit auf Tahiti abspielt, bzw. auf der Nachbarinsel Moorea. Auf dieser 16.000-Seeleninsel soll ein weltweit einzigartiger Versuch gestartet und die „Natürliche Wirtschaftsordnung“ eingeführt werden. Doch als ob das noch nicht genug wäre, soll anscheinend auch eine neue Gesellschaftsform namens „Equilibrismus“ etabliert werden.

Die Idee zu diesem Vorhaben, dass offiziell den Namen „Das Tahiti-Virus“ trägt, stammt aus dem Buch „Das Tahiti-Projekt“ des deutschen Autors Dirk C. Fleck. Dieser ergatterte mit seinem Werk bereits den Deutschen Science Fiction-Preis 2009. Und das zu Recht, wie ich zugeben muss, denn es ist nicht einfach eine Schilderung einer fantastischen Welt der Zukunft, wie sie irgendwann einmal sein könnte wenn die Technik unser Leben vereinfacht und Erträge unserer Arbeit noch weiter steigert. Nein, dieser Roman ist anders. Er kommt ohne abgespacete Technologien aus; ihm reicht das bereits Bestehende. So greift der Autor auf Technologien zurück, die schon in der Praxis angewandt, aber bislang als „nicht wirtschaftlich“ gelten. Aber auch auf theoretische Konzepte, die uns heute schon zur Verfügung stehen. Im Falle der Natürlichen Wirtschaftsordnung seit bereit fast 100 Jahren.

Ein besonderes Augenmerk legt der Autor auf das bislang kaum beachtete Wissen, dass Naturvölker überall auf der Welt angesammelt haben und das einen gemeinsamen Konsens im Verhältnis des Menschen zur Natur aufweist.

Ob der „Eqilibrismus“ als eine Art Initialzündung für eine neue Gesellschaft betrachtet werden darf bleibt abzuwarten. Jedenfalls ist das Projekt eine Chance, die sich womöglich nur einmal bietet, um eine ökonomische Lehre in Reinform zu etablieren, wodurch zum ersten Mal in der Geschichte die freie Marktwirtschaft möglich wird. Mit diesem „Reinraum“ kann dann auch beurteilt werden was die theoretischen Annahmen tatsächlich taugen.

Übrigens: Ein zweiter Band ist bereits in Arbeit.




Paperblog

Juli 2019
M D M D F S S
« Jul    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

  • 515.740 hits